Das Babytagebuch

Wie lange dürfen Kinder fernsehen?

Die Frage, wann Kinder oder gar schon Babys fernsehen dürfen, beantworten Eltern sehr unterschiedlich. 

Viele Eltern halten das Fernsehprogramm - wenn auch für Kinder gemacht - lange Zeit nicht geeignet für Kinder. Manche Eltern nutzen sehr früh die Möglichkeit, den TV als temporäre "Ablenkung" zu nutzen. 

Eine allgemeingültige Antwort gibt es natürlich auch hier nicht. Dennoch: Experten empfehlen Kinder sehr langsam heranzuführen. Dabei ist es pädagogisch immer als wertvoller angesehen, möglichst in den ersten Jahren komplett auf Fernsehprogramm zu verzichten.

 

Kindersendungen - Darauf sollten Sie achten

Nicht alle Kindersendungen sind von Grund auf schlecht für Kinder - es gibt einige Merkmale, an denen Sie für Kinder geeignete Sendungen gut erkennen können:

  • Keine Gewalt
  • Keine Pornografie
  • Keine Drogen/Zigaretten/Alkohol
  • Keine schnellen Bildabfolgen (die Einzelbilder sollten dem Kind genug Zeit geben, die Szene aufzunehmen)
  • Trickfilme sind besonders gut geeignet, da Sie Informationen vorfiltern und nur das Wesentliche der Handlung darstellen

Es gibt zum Beispiel beim Pay TV Sender Sky einige speziell vorgefilterte Kindersendungen, die auf entsprechenden Sendern laufen. Diese können Eltern bedenkenlos ihren Kindern zeigen. 

 

Wie lange sollten Kinder fernsehen?

Kinder unter 3 Jahren sollten eigentlich gar nicht fernsehen, ab 3 Jahren empfiehlt man eine Dauer von einer halben bis einer Stunde täglich nicht zu überschreiten.